FDP Eifel-Hunsrück trauert um Eduard Stiller

Mit dem Tod von Herrn Pastor Eduard Stiller (Forst/Eifel) verliert die FDP Cochem-Zell und die Partei insgesamt einen überzeugten Verfechter des liberalen Gedankens, aber vor allem einen ganz besonderen Menschen. Als kritischer Hinterfrager sowie kompetenter und besonnener Ratgeber zu den unterschiedlichsten Themenfeldern wurde er allseits geschätzt.
Der unbequeme aber beliebte katholische Kirchenmann trat im Jahre 1974 der FDP bei und war dank kirchlicher Ausnahmegenehmigung Mitglied im Verbandsgemeinderat Treis-Karden sowie in diversen Ausschüssen. Außerdem wurde er mehrfach als Delegierter der FDP Cochem-Zell für Bezirks- und Landesparteitage gewählt. Für seine besonderen Verdienste wurde Herr Pastor Eduard Stiller zum Ehrenmitglied des FDP Kreisverbands sowie des Kreis- und Bezirksvorstands ernannt und darüber hinaus im Jahre 2009 mit der Theodor Heuss Medaille ausgezeichnet.

Bis zum Ausbruch seiner schweren Krankheit Ende 2012 war Herr Pastor Eduard Stiller stets präsent und aktiv in FDP Kreis- und Bezirksvorstandssitzungen sowie auf Kreisparteitagen und Verbandsgemeindeverbandsversammlungen. Die Nachricht von seinem Tod macht die gesamte FDP Cochem-Zell und den FDP Bezirksverband Eifel-Hunsrück sehr betroffen. Unsere Gedanken sind nun bei seinen Angehörigen.

Thomas Auler schreibt in seinem Kondolenzschreiben an die Familie:

Herr Stiller vertrat „seinen“ FDP – Kreisverband Cochem-Zell mehr als 10 Jahre im Bezirksvorstand. Dabei wurden seine klaren Worte von allen Parteifreunden immer geschätzt. Seine ausgleichende und ruhige Art, seine Anregungen und Ideen, waren in jeder Sitzung eine Bereicherung für unsere Partei.
Pastor Eduard Stiller war uns allen ein Freund, den wir so in Erinnerung behalten: Als treuen, zuverlässigen, hilfsbereiten und ratgebenden Freund.
​Wir werden Pastor Eduard Stiller nicht vergessen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

20131130-120344.jpg

Quelle: Trierischer Volksfreund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.